Tag 1: Abendessen

katja.wesner14 Tage DETOX Programm, Tag 1Leave a Comment

Zutaten 

  • rote Bete
  • Walnüsse
  • Olivenöl
  • Kräutersalz
  • Hähnchenbrustfilets
  • Curry-Kurkuma-Gewürzmischung
  • Walnüsse

Hähnchen mit Rote Bete

  1. Rote Bete in Wasser garen, abschälen und mit Olivenöl und Kräutersalz vermengen
  2. Hähnchen in einer Auflaufform mit Olivenöl und Gewürzmischung bestreichen
  3. Filets im Ofen bei 180 Grad Umluft garen bis man eine rohe Spaghettinudel hineinstechen kann
  4. alles zusammen auf einem Teller anrichten und mit Walnüssen bestreuen

Superfood Rote Bete

Die sekundären Pflanzenstoffe der Roten Bete wirken antioxydativ und schützen vor Zellschäden. Ausserdem enthält die Knolle viele B-Vitamine, Vitamin C, Eisen, Zink und Selen und wirkt damit positiv auf das Immunsystem.

Betanine stimulieren die Leberzellen und helfen so, Giftstoffe abzubauen.

Durch Eisen, Folsäure und B-Vitamine wird die Blutbildung angekurbelt und die Blutgefäße werden geschützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.