Gewichtsreduktion

Körperanalysen

Diagnostik & Analyse

– und warum sie immer wichtiger wird…

Der Praxis-Alltag zeigt es: Viele Menschen, die Beschwerden oder ihre so genannten „Zipperlein“ haben, allerdings nicht ernsthaft krank sind, fallen durch das Raster einer klinischen Diagnostik. Zum Beispiel: weil ihre Blutwerte noch im Normbereich liegen.
Funktionelle Beschwerden spiegeln sich jedoch bereits in grenznahen Normwerten des Labors wider oder sind nur über eine ergänzende Gewebsanalyse (Haar) erklärbar.

Daher empfehle ich meinen Patienten bei entsprechender Indikation eine eingehende Ganzheitliche Vital- und Stoffwechselanalyse. Diese hilft, mögliche Ungleichgewichte schon im Ansatz zu erkennen, so früh und so weit wie möglich auszugleichen um eventuell sonst nachfolgenden Eskalationen vorbeugen zu können.

Details zur ganzheitlichen Vital- und Stoffwechselanalyse

Mit einer umfassenden Stoffwechselanalyse erhalten wir Informationen über:

  • den Fett-, Kohlenhydrat- und Eiweißstoffwechsel
  • die einzelne Organaktivität
  • die Funktionsweise des Hormon- und Immunsystems
  • Mineralstoffe, Vitamine, Spurenelemente, Aminosäuren, Enzyme
  • Giftstoffe, Schwermetalle
  • Übersäuerung
  • Magen-Darm-System, Verdauung, Darmbelastung
  • Unverträglichkeiten, Allergien
  • allgemeiner körperlicher Zustand, Belastungen, Überforderungen und Emotionen

Dafür haben wir verschiedene Diagnoseverfahren verfügbar

Bioimpedanzanalyse

Die Multifrequenz-Segment-Körperanalysewaage von Tanita ist optimal für die sofortige Analyse der Gesundheit und Fitness geeignet und liefert zudem laufende Daten zur Sichtung des Behandlungs-Fortschritts in der dokumentierten Zeit.

Bioscan Bio-Resonanz-Scan

Dieses Verfahren bietet eine rasche und unkomplizierte Möglichkeit einen Gesamtüberblicks über den Status des Patienten zu erhalten. Der Bioscan analysiert dabei nicht das Blut im Sinne einer labortechnischen Diagnostik, sondern führt einen subtileren, so genannten quantenphysikalischen Resonanzvergleich durch.
Im Rahmen einer jeden Anamnese von form–vollendet ist ein Mineralstoff-Check mit Spurenelemente- Aminosäuren und Vitamin-Status enthalten.

Laborgestützte Blutanalyse

  • ca. 70 Laborparameter geben einen sehr genauen Aufschluss über den Zustand des Gesamtorganismus
    Durch die ganzheitliche Auswertung sind
  • Regulationsstörungen,
  • Organbelastungen
  • sowie Störungen im Stoffwechsel oder Hormonsystem erkennbar.